DIAGNOSE

Blut-Labordiagnostik Blutuntersuchungsbefunde liefern eine aktuelle Bestandsaufnahme und somit ebenso nützliche Hinweise auf den Funktionszustand des Körpers. Sie können einen Krankheitsverdacht erhärten, eine Diagnose bestätigen oder ausschließen.
Dunkelfeld Diagnostik – ein Frühwarnsystem Die Untersuchung des Blutes unter dem Dunkelfeldmikroskop dient der Beurteilung einzelner Blutbestandteile im lebenden Blut.Die Erythrozyten (rote Blutkörperchen), die Leukozyten (weiße Blutkörperchen), die Thrombozyten (Blutplättchen) sowie die Blutplasma werden einer mehrstündigen Beobachtung (Ansicht) ausgesetzt und auf seine Auffälligkeiten geprüft.
Skalar Labordiagnostik Die Skalar Labordiagnosestellt eine nichtinvasive Messmethode dar, in der das Blut mit einem quantenphysikalischen Diagnoseverfahren untersuchtwird. Die Skalar Labordiagnose hilft die Ursachen für (chronische) Erkrankungen wie z. B. Rheuma, Diabetes, Allergien, Tumorerkrankungen, chronische Schmerzsyndrome, Burn out, Demenz, Alzheimer, Multiple Sklerose, Arteriosklerose, Asthma, Neurodermitis und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu finden.
Hämatologie und biochemischeBlut Analyse Folgende Parameter werden untersucht: 1-Leber-Panel 2-Lipid-Panel 3-HbA1c-Panel 4-Biochemie-Panel 5-Wellness-Panel
Körper Diagnostik Orthopädische Untersuchung Die orthopädischen Diagnostik nimmt eine zentrale Rollein derkörperlichen Untersuchung ein. Das Ziel der orthopädischen Untersuchung ist die Erkennung und Begutachtung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Sie dient unter anderem der Prüfung der Gelenke, der Muskeln,Faszienund Sehnen. Neurologische Untersuchung.

PHILOSOPHIE

Viele Patienten durchlaufen das Szenario der modernen Diagnostik, ohne eine Lösung ihrer Gesundheitsprobleme zu bekommen. Nach unserer Überzeugung werden viele funktionelle Zusammenhänge im Körper übersehen. Beschwerden entstehen oft durch Störung in den Funktion und Regelkreisen.

Mehr …

 

 

Wie können wir Ihnen helfen ?